PROFI Edelstahl Knoblauchpressen - SET - Das Hochwertigste von Allen!

PROFI Edelstahl Knoblauchpressen – SET

14,90 

(1 Kundenrezension)
  • Hochwertiges Erscheinungsbild durch edles Design
  • Wenig Kraftaufwand durch kluge Hebeltechnik
  • Großes Sieb für mehrere Zehen gleichzeitig
  • Seitliches Herausquellen bauartbedingt nicht möglich
  • Durchdacht bewegliches Sieb (Sehr leichte Reinigung!)
  • Geschirrspülmaschinenfest
  • Zehen mit geliefertem Schäler innerhalb Sekunden schälen
  • Knoblauch auch ungeschält pressen
  • Auch für Ingwer oder Babykost geeignet
  • Material: Edelstahl (Rostfrei!)

 

Beschreibung


PROFI Edelstahl Knoblauchpresse

Unsere Hochwertigste von Allen!

  • Hochwertiges Erscheinungsbild durch edles Design
  • Wenig Kraftaufwand durch kluge Hebeltechnik
  • Großes Sieb für mehrere Zehen gleichzeitig
  • Seitliches Herausquellen bauartbedingt nicht möglich
  • Durchdacht bewegliches Sieb (Sehr leichte Reinigung!)
  • Geschirrspülmaschinenfest
  • Zehen mit geliefertem Schäler innerhalb Sekunden schälen
  • Knoblauch auch ungeschält pressen
  • Auch für Ingwer oder Babykost geeignet
  • Material: Edelstahl (Rostfrei!)
  • Maße: 19cm x 6,5cm x 3cm
  • Gewicht: ca. 260g
  • Lieferumfang:
    1x Knoblauchpresse,
    1x Knoblauchschäler (schwarz),
    1x Reinigungsbürste (schwarz)

 

Investieren Sie in eine der hochwertigsten Knoblauchpressen im Profi-Küchenbereich und es wird Ihr letzter Kauf gewesen sein.

Professionell durchdachtes und edles Design lassen die Knoblauchpresse nicht nur ideal in der Hand liegen, sondern erleichtern das Pressen durch die ausgefeilte Hebeltechnik zunehmend.
Das Reinigen der Knoblauchpresse ist durch das klug angebrachte Sieb schnell passiert. Sei es von Hand oder in der Spülmaschine.
In unserem Set ist außerdem ein Schäler enthalten mit welchem Sie den Knoblauch wirklich(!) in sekundenschnelle schälen!
Das ist Ihnen immernoch zu aufwendig? Kein Problem! Auch ungeschälten Knoblauch pressen Sie mit unserer Profi Knoblauchpresse vollkommen sauber!

Zögern Sie nicht vor dieser kleinen Investition und erleichtern Sie sich den Küchen-Alltag!

Noch nicht überzeugt?
Schauen Sie sich den Knoblauchschäler im Einsatz an:

Lieber Wurstfinger als Knoblauchzehen? Die einen schwören darauf, die anderen meiden ihn und Legenden erzählen davon, wie man mithilfe dieser wundersamen Knolle Vampire verjagen kann. Gesund ist er ja, der stinkende Lauch. Und über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Wie aber die kostbaren Knoblauchzehen möglichst schnell und sauber zerkleinern? Mit unser Profi Knoblauchpresse aus Edelstahl geht das ratzfatz, sauber, ohne Knoblauch-Finger und in die Spülmaschine kann unser Gadget auch. Warum also kompliziert, wenn es auch einfach geht? Wir verraten dir die Vorteile einer Knoblauchpresse, ob du den Knobi auch ungeschält in die Presse geben kannst und wo der Unterschied zu einem Knoblauchschäler ist.

PROFI Knoblauchpresse für ungeschälten Knoblauch

Knoblauchpresse für ungeschälten Knoblauch

Unsere Profi Edelstahl Knoblauchpresse ist nicht nur für Knoblauch ohne Schale, sondern auch für Knobi mit Schale geeignet. Das spart dir Zeit und du musst dich mit dem elenden Pellen der Zehen nicht mehr befassen. Bei dem Quetschen der Zehen wird der Saft des Knoblauches genutzt. Das ergibt einen intensiveren Geschmack für dein Essen oder deine Dressings. Um die Schale musst du dir damit keine Gedanken mehr machen. Kaufe am besten Knoblauch in Bio-Qualität oder pflanze selbst welchen an. Damit ist sichergestellt, dass du nur das Beste aus der Knolle bekommst!

Was ist ein Knoblauchschäler?

Unser Knoblauchschäler funktioniert ganz leicht: Du gibst die einzelnen Knoblauchzehen einfach in eine Silikon-Röhre und durch gleichzeitiges rollen und leichtes andrücken springt die Knoblauchschale wie von alleine von der leckeren Knoblauchzehe.

Unser Profi Knoblauchpresse braucht zwar nicht unbedingt geschälten Knoblauch, wir haben dir dennoch einen Knoblauchschäler dazu gepackt, weil wir finden, dass das ein unglaublich praktisches und cooles Gadget ist. Du kannst den Knoblauch zwar auch anders schälen – musst du jetzt aber nicht mehr!

Knoblauchzehen schälen oder schneiden

Warum eine Knoblauchpresse?

Auch wenn du deinen Knoblauch bislang immer mit einem Messer geschnitten hast, gepresst ist er noch intensiver im Geschmack. Für manche Gerichte braucht man zwar gedünsteten Knoblauch, viele leckere Essen entwickeln allerdings erst durch gepressten Knoblauch einen ganz besonderes und intensives Aroma. Vorteile auf einen Blick:

Finger riechen nicht nach Knoblauch
Schälen nicht notwendig
Weniger Knoblauch notwendig
Geschmack ist intensiver
Leichte Bedienung
Einfache Reinigung in der Spülmaschine

Aber… Eins nach dem anderen!

Unterschied: Knoblauchpresse vs. Knoblauchschneider

Im Gegensatz zu einer Knoblauchpresse, die nur den feinen und intensiven Geschmack des Knoblauchs in dein Essen zaubert, schneidet ein Knoblauch-schneider die Zehe in kleine Stücke. Diese kleinen Knoblauchstücke sind natürlich für manche Gerichte essenziell. Und damit riechen deine Finger auch nicht nach Knobi. Für das einfache Zerkleinern einer Knoblauchzehe genügt in der Regel allerdings auch einfach ein Messer und etwas Geschick. Darum haben wir uns auch entschieden, dir eine Profi Knobi-Presse erweitert, um ein cooles Gadget anzubieten! Denn mühsam schneiden…das kann ja schließlich jeder.

Welche Knoblauchpresse ist die Beste?

Die beste Knoblauchpresse bringt natürlich mehr Vor- als Nachteile mitsich:

Sie ist pflegeleicht und du kannst sie in die Spülmaschine stecken
Der Knoblauch kann dank einer ausgeklügelten Hebeltechnik leicht gepresst werden
Die Profi Knoblauchpresse ist aus hochwertigen & rostfreien Materialien hergestellt
Eine große Knoblauchzehen-Aufnahme macht rasches Arbeiten möglich
Die Knoblauchzehen müssen nicht zwangsläufig vorher geschält werden
Seitliches herausquellen des Knoblauches beim Quetschen nicht möglich

Minderwertige Knoblauchpressen setzen sich oft mit den Resten des Knoblauchs zu. Sie lassen sich nur schwer reinigen, und das meistens nicht mal in der Spülmaschine. Dann sitzt du da, mit einem Zahnstocher und bemühst dich, die einzelnen Löcher des Siebes wieder freizulegen. Und wenn du eine größere Zehe hast, musst du sie vielleicht noch mal schneiden, bis sie hineinpasst – alles natürlich, nachdem du den Knoblauch erst schälen musstest! Ein weiterer Schwachpunkt ist die bewegliche Mechanik der günstigen Pressen. Schnell sind sie „abgenudelt“ oder die Verbindungen brechen. Das macht keinen Spaß!

Wofür eine Knoblauchpresse?

Singlecooking oder der Besuch von Freunden? Eine Profi Knoblauchpresse kann hilfreich sein – gerade wenn es zügig vorangehen muss. Darum kann unsere Profi Knobi-Presse auch Zehen mit Schale pressen. Das geht schnell. Verdammt schnell. Du brauchst den Knoblauch nicht erst zu schälen. Einfach rein in die Presse! Dank der klugen Hebeltechnik brauchst du kaum Kraft aufwenden – das geht fast von alleine!
Noch ein Vorteil von unserem Gadget, der gequetschte Knoblauch kann an den Seiten nicht heraus. Vielleicht hast du in der Vergangenheit mal die Erfahrung gemacht: Du quetschst den Knoblauch, die Hälfte wird durch das Sieb gedrückt und der Rest matscht einfach aus der Knoblauch-Presse heraus. Dieses Trauma kannst du nun abhaken.

Knoblauchpressen

Welches Material für Knoblauchpressen?

Viele Knoblauchpressen bestehen entweder aus Aluminium oder Edelstahl. Einige Modelle haben Elemente aus Kunststoff. Aluminium läuft in der Spülmaschine schnell an. Das liegt an dem Salz, welches die Maschine benötigt. Das kann mit unserer Profi Knoblauchpresse aus Edelstahl nicht passieren, weshalb sich unsere Ingenieure bewusst für dieses wunderbar robuste Material entschieden. Ein weiterer Vorteil von Edelstahl ist, dass er nicht nur robust ist, sondern auch gleich noch antibakteriell. So brauchst du keine Angst vor Bakterien haben, die sich irgendwo festsetzen könnten.

Knoblauch ist gesund

Gesunder Knoblauch

Knoblauch ist unumstritten gesund. Im Knoblauch sind unter anderem

Magnesium
Kalium
Kalzium
Vitamin C
Eisen
Vitamin E
Germanium

enthalten.

Besonders: in dem Knoblauch ist auch Allicin, welches beim Scheiden und Quetschen der Knoblauchzehe freigesetzt wird. Dieser Stoff ist ein natürliches Antibiotika. Öfter mal zur Zehe greifen schützt also alle deine Zellen und dein Immunsystem vor Infektionen, beugt Herz-Kreislauferkrankungen vor und verhindert, dass sich Blutfette in deinen Adern festsetzen können. Das Allicin ist im übrigen auch der Stoff, der den Knoblauch scharf schmecken lässt.

Um deinem Körper etwas Gutes zu tun, greif ruhig öfter zu der gesunden Knolle!

Römer wussten ebenfalls, dass der Knoblauch sehr gesund ist und so bekam jeder Soldat auf den langen Märschen und Kämpfen jeden Tag eine rohe Zwiebel und ein paar rohe Knoblauchzehen! Auch die Ägypter wussten: Knoblauch hält die Sklaven munter. So ähnlich hielten es auch die Chinesen.

Knoblauch roh essen?

Knoblauch kann auch roh gegessen werden. Das ist noch gesünder. Jeden Tag eine kleine Zehe Knobi roh verzehrt hilft deinem Körper gegen Bakterien und freie Radikale vorzugehen. Katalase und Glutathionperoxidase, zwei Enzyme, werden dadurch in deinem Blut massiv erhöht. Das hilft dem Alterungsprozess deiner Zellen zu verlangsamen. Forever young, my Friend of Garlic!

Doch Vorsicht: Zu viel Knoblauch solltest du nicht roh essen. Er kann bei größeren Mengen zu Sodbrennen führen und das Blut kann verdünnt werden.

Was hilft gegen Knoblauchgeruch?

Er wird nicht immer gern gerochen, der Knoblauch. Wie lange hält der Knoblauchgeruch eigentlich an? Das liegt daran, wie schnell dein Stoffwechsel mit der verzehrten Menge an Knoblauch fertig wird. So grob kannst du aber von etwa zwei Tagen ausgehen in denen du nach Knoblauch riechst. Hilft Ingwer gegen Knoblauch? Tatsächlich: Der Ingwer treibt den Stoffwechsel nach oben und der Geruch verschwindet schneller. Und auch Milch hilft gegen Knoblauch. Dazu musst du nach dem Essen direkt ein Glas Milch trinken. Damit soll dem Geruch direkt im Rachen und Magen der Gar ausgemacht werden. Letztendlich gelangt der Knoblauch aber dahin wo er soll. Und das ist dein Körper.

Wissenswertes:

Wenn du weitere Tipps und Ideen gegen Knoblauchgerüche lesen möchtest, empfehlen wir dir unseren Ratgeber: Knoblauchfahne – was hilft wirklich?

Pizza mit Knoblauch

Füttert Eure Kinder mit Knoblauch

und Ihr findet sie auch im Dunkeln

Pizza Knoblaich

Iss Lauch im März, wilden Knoblauch im Mai,
dann haben die Ärzte das ganz Jahr über frei.

Knoblauchpizza

Um einen Dieb zu finden, soll man sich Knoblauch und Brot vor dem Schlafen auf den linken Arm legen, dann erscheint der Dieb im Traum.

Wer hat die Knoblauchpresse erfunden?

Gingen wir zurück in die 1950er Jahre, so würden wir sehen, wie Karl Zysset die Knoblauchpresse erfand. Er patentierte seine Idee und stellte sie in seiner eigenen Firma Zyliss her – bis heute.

Knoblauchpresse - 9

PROFI Edelstahl Knoblauchpresse – SET

Das Knoblauchpressen darf einfach kein Staatsakt werden. Und wenn man nach dem Knoblauch schälen und pressen am Ende zwanzig Minuten damit verbringt die Knoblauchpresse zu reinigen, steigt die Wahrscheinlichkeit enorm, dass das Küchengerät das nächste Mal einfach im Schrank bleibt. Das ist uns auch alles zu viel. Darum haben wir uns Gedanken gemacht. Gute Gedanken, die es dir einfach und leicht machen. Damit es dir an nichts fehlt, haben wir dir ein Knoblauchpressen-Set zusammengestellt.

*Gadget-for-You* – PROFI Knoblauchpresse

Unsere Profi Knoblauchpresse ist aus Edelstahl. Das bedeutet, dass sie sehr pflegeleicht ist und auch in die Spülmaschine darf. Das bewegliche Sieb sorgt dafür, dass du nicht stundenlang verklebten Knoblauch aus der Presse kratzen musst. Zudem ist das Sieb auch noch schön groß, so kannst du sogar mehrere ungeschälte Knoblauchzehen hineingeben. Dank der ausgefeilten Hebeltechnik bekommst du die Zehen auch alle gleichzeitig gepresst.

Wusstest du? Mit unserer Knoblauchpresse kannst du auch Ingwer pressen und den wertvollen Saft nutzen, um gleich etwas gegen den Knoblauchgeruch zu unternehmen!
Auch Zwiebel lässt sich mit unserer Knoblauchpresse hervorragend pressen.

Großes Sieb

Das Sieb ist herausnehmbar und damit leicht zu reinigen. Es können sich keine kleinen Knoblauchstücke verstecken und vertrocknen.

Viele Zehen

Wir haben groß gedacht. Unsere Knoblauchpresse hat die Maße: 19cm x 6,5cm x 3cm und kann damit mehrere Zehen aufnehmen.

Ergonomischer Griff

Er ist nicht nur gut für die Kraftübertragung, er lässt deine Finger und Hände auch nicht krampfen. Damit schaffst du auch Knoblauch für 5 Großfamilien zu pressen!

Apropos krampfen: Wenn du eines Tages feststellen solltest, dass deine Finger und Hände weniger Kraft haben oder du mit deiner Motorik Schwierigkeiten bekommst, kannst du mit einem individuell einstellbaren Fingertrainer dagegen arbeiten. Wir haben einen: Fingertrainer 

Rostfreies Edelstahl

Edelstahl ist besonders hochwertig und natürlich rostet es nicht. Das muss sein, wenn wir dir anbieten möchten, dass du deine Knoblauchpresse in der Spülmaschine reinigen kannst.

*Gadget-for-You* – Knoblauchschäler

Wir haben dir einen Knoblauchschäler dazu gelegt. Nicht weil du ihn für die Profi Knoblauchpresse unbedingt bräuchtest, sondern weil du den Knoblauch vielleicht schälen möchtest. Er besteht aus Silikon und passt sich damit den Knoblauchzehen perfekt an. Zudem ist er einfach zu benutzen und auch leicht zu reinigen – ein wenig Seifenwasser genügt. Fertig!

Reinigungsbürste

Die praktische Reinigungsbürste wirst du in den seltensten Fällen benötigen, dennoch bekommst du von uns eine dazu. Wenn doch mal ein wenig Knobi festgeklebt ist. Das kann zum Beispiel gerne passieren, wenn die Knoblauchpresse eine Weile liegt und der Knoblauch antrocknet. Dem kannst du aber einfach am besten entgegenwirken, indem du die Presse nach der Benutzung kurz unter fließendem Wasser abspülst.

Knoblauchpresse - 7

Praktischer Helfer: Die Reinigungsbürste hilft bei verklebtem Knoblauch!

Knoblauchpresse - 5

Ohne Knoblauchfinger: So geht das Schälen fast wie von selbst!

Knoblauchpresse - 4

Viel Platz: Unsere Knobipresse kann mehrere Zehen mit Schale gleichzeitig pressen!

Knoblauchpresse für Profis Vor- und Nachteile

Unsere *Gadet-for-You* – PROFI Knoblauchpresse aus Edelstahl bietet dir sehr viele Vorteile, wie du auf den ersten Blick erkennen wirst:

Vorteile – Knoblauchpresse

Allicin wird freigesetzt
Keine Gerüche an deinen Händen
Zehen müssen nicht geschält werden
Du bekommst den reinen Saft
Schnelle und einfache Zubereitung
Presse ist Spülmaschinenfest
Dank Hebeltechnik kaum Kraftaufwand

Nachteile – Knoblauchpresse

Sie kann den Knoblauch nicht schneiden
Mindere Qualität von Knoblauchpressen kann schädlich
und auch gefährlich sein

Nachteile Blockflöten

Ersatz für eine Knoblauchpresse

Gibt es einen guten Ersatz? Die herkömmlichen Knoblauchpressen haben immer den Nachteil, dass sie sich schlecht reinigen lassen. Das ist, dank unserem durchdachten Sieb, nicht der Fall. Falls deine Knoblauchpresse aber doch mal in der Spülmaschine sein sollte, kannst du den geschälten Knoblauch auch auf ein Plastik-Brettchen legen und ihn mit einer Gabel zerdrücken.

Was du beim Kauf einer Profi-Knoblauchpresse beachten solltest

Um die für dich perfekte Profi Knoblauchpresse zu finden, kannst du dich an unserer Liste orientieren. Wir geben dir ein paar Stichpunkte mit:

Größe

Wie viel Knoblauch darf es sein? Schnell stellen sich mehr Gäste ein als erwartet oder dir kommt doch in den Sinn mehr Knoblauch genießen zu wollen, weil er gesund ist. Da du auch anderes Gemüse, wie zum Beispiel Zwiebel oder Ingwer, mit Leichtigkeit pressen kannst, ist es sinnvoll, gleich zu Anfang eine größere Knoblauchpresse einzuplanen.

Reinigung

Langes Kratzen und Reinigen ist nicht unbedingt das, was Spaß macht. Im Gegenteil. Wenn es zu aufwändig wird, bleibt das eigentlich gute Gerät nur zu oft im Schrank. Deine Profi Knoblauchpresse sollte also leicht zu reinigen sein – bestenfalls ist sie Spülmaschinenfest und aus robusten Edelstahl.

Qualität

Wackelnde Elemente und Einzelteile gehören ebensowenig in deine Küche wie abbrechend drohende Teile. Eine gute Knoblauchpresse muss also sehr belastbar sein – es geht nicht um Nm, sondern auch um die Dauer der Nutzung. Schließlich muss deine Knoblauchpresse ein paar Jahre halten!

Material

Das Material ist entscheidend, wenn du dich für eine Knoblauchpresse interessierst. Edelstahl kann in die Spülmaschine, Aluminium nicht. Mancher Kunststoff erträgt die Hitze oder das Salz der Maschine ebenfalls nicht. Kratzt du zu sehr am Aluminium, können sich kleinste Teilchen das nächste Mal in deinem Essen wiederfinden – und das ist ganz sicher nicht gesund.

Edelstahl hat dazu noch die Eigenschaft, dass es keine Fremdgerüche annimmt – im Gegensatz zu Kunststoff.

Design

Ergonomie ist heute schon ein Standard geworden. Und das ist auch gut so – denn ergonomische Griffe übertragen zusammen mit einer ausgefeilten Technik die maximale Kraft. Das macht es besonders einfach – auch für Personen die nicht so viel Kraft zur Verfügung haben. Personen mit kleinen Händen, ältere Menschen oder auch Kinder sollten hierauf besonders achten.

Mit Schale

Du kannst mit unserem Knoblauchschäler deine Knoblauchzehen ganz einfach schälen – dennoch ist das ein unnötiger Zwischenschritt, der auch nur wieder Zeit kostet, wenn du es einmal eilig haben solltest oder eine große Menge Knoblauch quetschen musst. Daher sollte das Gadget deiner Wahl auch ungeschälten Knobi pressen können.

Fazit

Eine richtig gute Profiknoblauchpresse zu finden ist möglich. Sie muss eine Menge aushalten, pflegeleicht sein, ein großes Fassungsvermögen besitzen und darf auch nicht zu Krämpfen in deinen Fingern führen. Es gibt viele verschiedene Modelle auf dem Markt, allerdings solltest du doppelt hinsehen, wenn es um die Qualität geht. Bestellst du gerne im Netz? Dann schau auch auf den Vertreiber. Wenn du dein Küchengerät reklamieren musst, solltest du einen möglichst kompetenten Ansprechpartner haben. – Wir von *Gadget-for-You* stehen für die Qualität unserer Produkte mit einem deutschen Support ein – und sind jederzeit für dich erreichbar!

Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen und ausprobieren. Knoblauch ist gesund! Hab keine Angst vor dem Geruch, der lässt sich ja zum Glück eindämmen oder sogar ganz vermeiden.

FAQ

Ingwer, Milch oder Zitrone? Wie intensiv du nach Knoblauch riechst, hängt von deinem Stoffwechsel und auch von der Menge Knoblauch ab, die du zu dir genommen hast. Schau dazu auch in unseren Ratgeber Knoblauchfahne – was hilft wirklich?!

Ja, Knoblauch ist auch roh sehr gesund. Schau aber erst, ob du den rohen Knoblauch auch verträgst – empfindliche Menschen reagieren schnell mit Sodbrennen. Die Dosis macht das Gift!

Wenn du den Knoblauchgeruch an deinen Händen loswerden möchtest, kannst du deine Hände mit etwas Salz und dem Saft einer frischen Zitrone abreiben.

Gegen den gefürchteten Mundgeruch nach dem Knoblauchverzehr hilft es, ein paar Tropfen Zitronensaft in ein Glas Wasser zu geben und dieses zu trinken. Schau dazu auch in unseren Ratgeber Knoblauchfahne – was hilft wirklich?!

Frischer Knoblauch duftet – er stinkt niemals und genau das ist auch schon der deutlichste Hinweis, ob die Knolle verdorben ist. Die Zehen dürfen zudem auch nicht keimen.

Frischer Knoblauch sollte schnellst möglichst verzehrt werden. Er verliert, wie jedes andere Lebensmittel schnell an Haltbarkeit – auch im Kühlschrank.

1 Bewertung für PROFI Edelstahl Knoblauchpressen – SET

  1. [email protected]

    Guten Tag,

    wir sind sehr zufrieden mit dieser Knoblauchpresse. Super einfach zu reinigen! Sehr toll ist auch der Knoblauchschäler. Da habe ich als alte Hausfrau tatsächlich nochmal dazugelernt. Hätte nicht gedacht, dass sich der Knobi so schnell schälen lässt. Die versprochenen Sekunden hält er wirklich ein.
    Habe ich bei meinen Mädels gleich mal weiterempfohlen!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben